„Die Fotografie verbindet …“

Die Fotografie verbindet auf schönste Weise meine Interessen. Sie ermöglicht mir, Dinge sichtbar zu machen, die nicht jedem gleich ins Auge fallen, die die Phantasie des Betrachters anregen und über die ich meine Gefühle mitteilen kann… Minimalismus und abstrakt reduzierte Naturfotografie sind meine Hauptthemen. Gerne erzähle ich mit meinen Bildern auch Geschichten, die ich dann als Triptychonumsetze. Oft werde ich als Juror zu lokalen und regionalen Fotowettbewerben eingeladen, was ich auch sehr gerne annehme.