Suchbegriff:
Verbesserungen:

Sollten Sie Fragen oder Vorschläge zur Website haben schreiben Sie gerne eine Mail an unseren Webmaster oder kontaktieren Sie unseren Vorstand.
 
 
 
 
 

Alle auf dieser Website gezeigten Bilder sind gesetzl. urheberrechtlich geschüzt. Dies gilt unabhängig davon, ob ein entsprechender Hinweis vorhanden ist. Sofern Sie Bilder nutzen wollen, fragen Sie bei uns an.

Moderner Alltagsbarock
... wie passt das denn zu Gummibärchen, Smarties und Kaffeebohnen? Ich bin eigentlich kein besonderer Fan von barocker Kunst. zu kitschig für meinen Geschmack! Was mich aber immer schon daran fasziniert hat, ist die Realisierung der räumlichen Tiefe in den Wandmalereien - noch verstärkt durch echte räumliche Ergänzungen. Hier wird ein Fuß, dort der Flügel eines Engels aus Gips dem Bild hinzugefügt: man merkt es erst auf den zweiten oder dritten Blick ... Dies hier ist mein Versuch, ein Stück Barock in unseren modernen Alltag zu transportieren - "moderner Alltagsbarock" halte - bitte nicht ernst nehmen ;-) Zu den Bildern: - Gerösteter Kaffee hat für mich eine besondere Ästhetik - insbesondere seit ich ihn selber röste. Ich versuche hier, soweit wie möglich, das Aroma einzufangen und wiederzugeben, - Die Gummibärchen - wer mag sie nicht. Und: Einfacher und kostengünstiger bekommt man keine so bunten, geduldigen und hübschen (süßen) Models vor die Linse. Um das Ganze noch spannender zu machen, ahe ich eine Mordszene dargestellt. Wer den Täter ermittelt, kann was gewinnen ... Und die Smarties? Sind halt Smarties - bunt und lecker! Why not!

Spielräume 2009 Spielräume 2009 Spielräume 2009

Raumgestaltung - Gestaltungsraum
Der "Raum", der uns alle umgibt, wird generell als statisch, ruhig und intakt wahrgenommen. Mit diesem Eindruck und der Erfahrung sind wir alle aufgewachsen. Ich habe versucht, dazu ein paar Kontrapunkte zu setzen, indem ich den "Raum" zerbreche oder in Bewegung versetze. Zu den ursprünglichen Fotos: Der "zerbrochene" und der "bewegte" Raum wurden letztes Jahr im August in Schottland aufgenommen. Das dritte Foto entstand, als ich eines März-Morgens aus meinem Arbeitszimmer schaute, der Regen hatte aufgehört, der blaue Himmel brach durch die Wolken, und das Spiel der Regentropfen auf der Scheibe schrie förmlich nach der Kamera - so entstand ein "Nassraum".

Spielräume 2009 Spielräume 2009 Spielräume 2009

Clubabende

Der nächste Clubabend findet am 15. Juli um 19.30 Uhr in der Klosterschule statt. Thema: "Ich bin begeisterte Kopfjägerin." - Vorstellung
einer Porträt-Sammlung von Inge Kolb. Dies ist unser letzter Clubabend vor der Sommerpause und der Anmeldeschluss zur Jahresausstellung. 

Wettbewerbe 2020

Termine für DVF-Wettbewerbe findet ihr auf der Webseite des DVF.

Befreundete Fotoclubs:

Wir bedanken uns besonders bei den Mitgliedern befreun- deter Clubs, die unsere Ver- nissage zur Jahresausstellung besucht haben.

Marktgemeinde Glonn: